Justiz-Opfer e.V. München
Justiz-Opfer e.V. München

Die richterliche Unantastbarkeit gilt nur wenn,

unser Grundgesetz gemäß Art.1 Abs. 3, Art 20 Abs.3 und das rechtliche Gehör Art 103 auch befolgt wird und auch der Anspruch auf ein „faires Verfahren“ nach  lege artis  EMRK Artikel 6. und dem EMRK Artikel 13   „““erkennbar„“““    gegeben ist!

 

Dies ist aber leider oft nicht der Fall. Hier handeln welche gegen Ihre Pflichten.

 

wenn Richter gegen die Sache richten

 

Wann geht die Justiz endlich den Beschwerden gegen Fehlverhalten von Richtern & Gutachtern nach und setzt sich mit uns Opfern an einen Tisch um die Probleme  miteinander zu lösen.

 

Viele Richter und Gutachter sind in Ihrem Selbstbildnis wohl versunken und schweben auf einer anderen Ebene, was Ihnen nicht geziemt sich mit Opfern aus dem Volk sich auf würdiger Ebene auszutauschen.

 

Den Nicht- Arroganten und menschlichen Richtern & Gutachtern wie Juristischen- Ratgebern  und Politikern  dagegen sagen wir herzlichen Dank.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justiz-Opfer e.V. München

Hier finden Sie uns

Justiz-Opfer e.V. München

Burghardtstr. 14

74722 Buchen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06281 565 065

 

momentan

an Werktagen

von 10 Uhr bis 12.30 Uhr

oder von 17 bis 19 Uhr

 

in Kürze werden auch weitere Kollegen erreichbar sein.

 

weitere Kontaktdaten werden dann hier veröffentlicht.

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.