Justiz-Opfer e.V. München
Justiz-Opfer e.V. München

 zur Pflichts-Vereins-Web- Seite Inhalte von www.justiz-opfer.info

 

Unsere Angaben entsprechen der Tatsachen und unseren Erfahrungen, Beweise.

 

Vereins-Web- Inhalte

 

Da ein Vereinsmitbegründer die Vereins-Webseite www.justiz-opfer.info damals  leider auf seinen Namen geschrieben hatte, statt auf den Verein, haben wir leider einige massive Probleme.

 

 

Uns Mitgliedern hindernd ist wohl auch die von Ihm erstellte ausgetüfftelte Satzung für den Verein, wie jetzt festgestellt, besonders weil in der Satzung Er verankert hat,  dass der Verein "nur" über die Webseite www.justiz-opfer.info als einziges Mittel für Infos &  für die Mitglieder-Versammlungen genutzt werden darf.

 

Er hat dies dem Verein nicht überlassen und handelt damit wohl Machthaberisch statt Seriös.

 

 

Das ist das große PROBLEM für uns, da uns nichts Anderes erlaubt wird und diese Seite dem unseriösen Besitzer cyberkriminell bei der Internet-Firma im Vertrag im Herbst 2015  auch gestohlen wurde  und diese unserem Verein noch nie wirklich übergeben wurde.

 

 

Der jetzige Vorstand & co., der den Verein gerne SERIÖS führen will, ist
leider gezwungen etliches an aufgetretenen Mißständen erst zu bereinigen und den Verein
vor weiteren Schaden und Saboteuren zu bewahren.

 

 

Uns wurden nur die Inhalte der gestolenenen Homepage die sowieso dem Verein gehören  übergeben, welche wir überprüfen müßen und nach und nach wieder hier und unter http://justiz-opfer.com/  später zur Verfügung  veröffentlichen.

 

Die Domainwww.justiz-opfer.info zur Webseite wurde Ihm wohl erst Ende Oktober, Anfang November 2015 geraubt, gehackt.

 

Er hätte diese Domain schon lange vor dem Diebstahl dem Verein in 6-2015 übergeben müßen.

 

Das war auch Vereins- Schädigendes Verhalten.

 

Nachforschungen zum Diebstahl und Beweise sind gesichert, der Dieb und sein wohl Co. sind Uns  und vielen Anderen sehr gut bekannt.

 

 

Warum uns die Webseite von der Internet- Firma, bei der der Vertrag lag immer noch nicht zurückgegeben wird,  ist ein ??? Rätsel und wir müßen rechtliche Schritte wohl gebrauchen.

 

Die Aussichten wegen Diebstahl und Betrug wären bestens und nachvollziehbar, aber ob man uns helfen will, das wird wohl das schwierigste sein, um an unser Eigentum und Recht zu kommen.

 

Wir sind auf die Justiz angewiesen und bisher haben wir leider keinen Erfolg unser Vereinseigentum schnell wieder zu erhalten.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir möchten die Mitglieder trotz laut uns leider hinderlicher Satzung,  wieder ordnungshalber informieren.

 

 

Erst muß alles sauber extern geprüft werden und in Ordnung gebracht werden und das ist leider nicht gerade wenig.

 

 

Vorher werden / können wir keinerlei Forderungen und  hierzu spezifische Anfragen an den Verein begleichen.

 

 

Weitere Schritte für ein ordentliches Vereinsleben sind und werden schon seit einiger Zeit angegangen. Leider sind hier mehr Personen die Hilfe nur möchten, statt auch etwas mit zu helfen und selber Erfahrungen damit zu sammeln.

 

 

 

Wir möchten mitteilen, dass wir momentan leider nicht alle eingehenden Anfragen, Emails, Telefonate erledigen können.
 

 

Dafür bräuchten wir mehr Mitglieder und Helfer, die hier nicht nur vom Verein in rechtliche Belangen- Tipps aus Erfahrungen Anderer Geschädigter oder aus dem Vorstand suchen,
sondern auch etwas dazu beitragen,
dass der Verein auch recht lange bestehen kann.

 

Unser Interesse ist hier mit Herzblut zu wirken, denn das kann jeden schnell treffen und wenn man weiß wo man aufpassen muß, wo man grundsätzlich vertrauen sollte, der kann sich und seine Lieben, selbst vor Schaden bewahren.

 

Wir bitten um Verständnis.

 

 

"Solange die uns gestohlene Webseite" www.justiz-opfer.info

bei  der Firma 1 & 1,

(seit Herbst 2015, durch Sabotage)

 

noch nicht wieder in Besitz des Vereins ist,

 

müßen wir leider über Umwege "So"  in dieser Seite und  unter der  Spalte informieren & hoffen, dass uns hier bald die Domain kommt.

 

 

Wir bitten um Rücksicht, Nachsicht und Verständnis, danke.

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------

 

Verantwortlicher Vertrags- Inhaber zu www.justiz-opfer.info  bei der Firma 1 &1, unserer gestohlenen Homepage ist der ehemalige Vorsitzende.

 

Dies war seit 2013 in seinem Besitz bis  normal 22.7.2016, dies ist die Vereinsgrundlage. Der Verein ist und war somit nicht im Besitz der Vereins-Domain und die Satzung  verlangt aber dies, wobei die Satzung  auch von diesem Herrn  erstellt wurde und unser Vertrauen somit ausgenutzt wurde. Er wollte wohl die totale Abhängigkeit und dass nur Er damit den Verein steuern kann udn niemand anderes.

 

Anschließend wurde der Diebstahl des Vertrages bei der Firma 1 & 1 in eine dubiose Briefkastenfirma in Übersee, wie wohl bei Panama- Papers verschoben, so dass wir trotz Bemühen nicht herankommen. Wer hier diesen Raub und Betrug deckt, nicht verfolgt und mitmacht, der macht sich normal strafbar.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justiz-Opfer e.V. München

Hier finden Sie uns

Justiz-Opfer e.V. München

Burghardtstr. 14

74722 Buchen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06281 565 065

 

momentan

an Werktagen

von 10 Uhr bis 12.30 Uhr

oder von 17 bis 19 Uhr

 

in Kürze werden auch weitere Kollegen erreichbar sein.

 

weitere Kontaktdaten werden dann hier veröffentlicht.

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.